NUN #9 — 17. Oktober 2018, 20 Uhr, Roter Salon

»NUN – Die Kunst der Stunde« – nächste Ausgabe am 17. Oktober im Roten Salon an der Volksbühne Berlin.

#9: Spätwerk – Älterwerden in der Kunst

In der neunten Ausgabe des Talkformats gehen wir der Frage nach, wie es sich anfühlt und was zu tun ist, wenn Künstlern die körperlichen Fähigkeiten schwinden, welche Vorkehrungen zur Sicherung des posthumen Werks getroffen werden können, was gegen die Angst vor der Altersarmut hilft und ob sich Künstlerkarrieren von Frauen eigentlich anders entwickeln als die von Männern. Dr. Birgit Verwiebe, Kustodin an der Alten Nationalgalerie, bringt uns ein Meisterwerk der Kunstgeschichte näher, die Kolumne »Berlinesque« von Werner Geyer betrachtet Architektur und Städtebau in der Hauptstadt und die »Shopette« gibt Tipps zum günstigen Kunsterwerb. Die NUN-Edition stammt dieses Mal von Nik Nowak, ein musikalischer Live-Beitrag von Michaela Meise.

Die Gäste des Talks werden rechtzeitig vor der Veranstaltung bekannt gegeben.

EINLASS:

Karten werden an der Abendkasse und online per Vorverkauf erhältlich sein.